Das "Momsen" Gymnasium

.... oder Restverwertung als Hintergrundkulisse


demnächst mehr

Auf der Suche nach Restteilen für ein größeres Hintergrundgebäude, fand ich diese drei Fassadenteile.

Nachdem ich sie lose aneinanderlegte, paßte es irgendwie schon. Etwas sägen und wieder ankleben, von hinten versteifen mit PS Streifen, dann die beiden Eingänge tiefer legen und die Lücken mit Auhagen Teilen verschließen, schon sieht es ganz gut aus. Aber was soll es nun darstellen? Ein Gymnasium, das wär´s doch einmal, habe ich noch nie gesehen, oder es ist mir noch nicht auf Anlagen aufgefallen. Also, es wird ein Gymnasium! Name? "Momsen Gymnasium". Warum? Weil ich damals in den 60er/70ern gerne "Die Lümmel von der ersten Bank" Filme gesehen habe.

 

bei Zeiten mehr davon ;-)



letzte Aktualisierung: 28.09.2021